Schutt-Karl im Lauf der Jahrzehnte

Alfons Karl

1953 – Anmeldung eines Gewerbes durch Josef Karl zum Handel mit Altmetallen in der Pfraunfelder Ortsmitte

 

1955 – Beginn des Transportunternehmens

Transportunternehmen um 1955

1965 – Zusätzlich Handel mit Mineralölen, Diesel und Heizöl des Marken-Herstellers Gasolin (daher die roten LKW), der später von Aral übernommen wurde.

1966 – Aussiedlung des kompletten Betriebs mit Wohnhausneubau, Büro, Betriebswerkstatt und Schrottplatz.

1969 – Einsatz der LKW-Mobilbagger in Nürnberg.

1974 – Sohn Alfons Karl übernimmt den Betrieb in Nürnberg-Kornburg.

1975 – Aufbau des Containerdiensts in Pfraunfeld und Nürnberg.

Beginn des Containerdienstes

1980 – Sohn Josef Karl übernimmt den Containerdienst in Nürnberg.

1982 – Tragischer Tod des Firmengründers Josef Karl bei einem Arbeitsunfall. Sohn Johann Karl übernimmt die Leitung der Firma.

1984 – Sohn Mathias Karl übernimmt von seinem Onkel den Containerdienst in München.

1986 – Teilung des Pfraunfelder Betriebs in die zwei Firmen Schrott Karl (Inhaber Sohn Klaus Karl: Altmetallhandel und Autorecycling) und Schutt-Karl (Inhaber Sohn Johann Karl: Containerdienst, LKW-Mobilbagger und Mineralölhandel).

1992 – Bau der neuen BetriebswerkstattBetriebswerkstatt in Pfraunfeld

1997 – erstmalige Zertifizierung als Entsorgungsfachbetrieb

Zertifizierung Entsorgungsfachbetrieb nach LGA InterCert

1998 – Bau der ersten Bauschuttrecyclinganlage

Bau der Bauschuttrecyclinganlage

2002 – Bau der ersten Wertstoffhalle

Wertstoffhalle 1 in Burgsalach-Praunfeld

2008 – Das erfolgreiche Unternehmen beschäftigt jetzt 30 Mitarbeiter. 40 verschiedene Fahrzeuge für alle Anforderungen sind im Einsatz.

 

2011 – Erweiterung des Wertstoffhofes durch eine zweite, größere Wertstoffhalle.

 Wertstoffhalle 2 von Schutt-Karl

2013 – Im Mai feiert das Unternehmen sein 60-jähriges Bestehen unter anderem mit einem Tag der offenen Tür. Über 3500 Gäste nehmen teil. Hier finden Sie das JubiläumsJournal.

2013 -2018 – Stetige Investitionen in Maschinen und Fuhrpark. Das Büro wird weiter modernisiert und mit modernster IT-Technik ausgestattet.

 

Johannes und Johann Karl

2018 – Nach Studium und Berufserfahrung steigt Johannes Karl mit in den Betrieb ein. Im Oktober wird er als Geschäftsführer bestellt.  

Schutt-Karl Fahrzeugflotte